Bundesweites Semesterticket

(English below)

Diese Seite wird überarbeitet.

(Update 30.5.24)
Der Vertriebspartner für das bundesweite 
Semesterticket steht nun fest. Nun werden die Vertragsmodalitäten und Datenschutzfragen ausgearbeitet und diskutiert. Vertragspartner der Universität wird die NITAG sein. 

Liebe Studierende,

wie die meisten von euch bereits erfahren haben, wird es in Deutschland ein bundesweites Semesterticket geben. Dieses Ticket entspricht dem aktuellen deutschlandweiten Deutschlandticket und ermöglicht euch kostenfreie Fahrten in allen Nahverkehrszügen, Bussen und Straßenbahnen. Der Preis des Tickets wird stets 60% des Deutschlandtickets betragen, was aktuell 29,40€ pro Monat oder 176,40€ pro Semester entspricht.

Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass voraussichtlich ab dem Wintersemester 2024/2025 das bundesweite Semesterticket für alle Studierenden der Universität Hildesheim eingeführt wird. Derzeit laufen Verhandlungen mit dem SVHI und der NITAG, um eine reibungslose Einführung sicherzustellen.

Wie wird das bundesweite Semesterticket voraussichtlich funktionieren?

Wie erhalte ich das bundesweite Semesterticket?
Jeder Studierende erhält automatisch ein digitales Ticket. Das Ticket wird durch den AStA bereitgestellt.
Wo kann ich das Ticket herunterladen?
Ein Link wird bereitgestellt, über den du dich mit deinem Universitäts-Login anmelden kannst. Dort steht dein Ticket dann zur Verfügung, um heruntergeladen und in deinem Wallet hinterlegt zu werden.
Wird das Ticket auch analog angeboten?
Nein, das Ticket ist ausschließlich digital und muss auf dem Smartphone oder anderen digitalen Geräten vorgezeigt werden.
In welchen Zügen und in welcher Region gilt das Ticket?
Das bundesweite Semesterticket gilt in allen Nahverkehrszügen in Deutschland. Dazu gehören: RE, IRE, erixx, NordWestBahn, U-Bahn, Stadtbahn, S-Bahn, Tram, Bus, Astra usw. Es gilt jedoch nicht in Fernverkehrszügen wie ICE, IC, EC, oder FLIXTRAIN.
Wie teuer ist das bundesweite Semesterticket?
Das Ticket kostet immer 60% des Deutschlandtickets, das bedeutet pro Monat 29,40€ und im Semester 176,40€.
Wo muss ich das Ticket bezahlen?
Das Ticket wird automatisch mit deinem Semesterbeitrag bezahlt. Sobald du dich rückgemeldet hast, musst du dich nicht mehr um ein weiteres Ticket kümmern.
Muss ich das Ticket jedes Semester neu validieren?
Das Ticket gilt immer für ein Semester und muss jedes Semester neu heruntergeladen werden. Eine Validierung am Automaten ist nicht mehr erforderlich.
Muss ich das Ticket kaufen?
Ja, es handelt sich um ein Solidarmodell. Dadurch wird auch der günstige Preis gerechtfertigt.
Kann ich mir die Kosten erstatten lassen, wenn ich es nicht benutze?

Nein, in der Regel nicht! Folgende Gruppen können sich den Beitrag des bundesweiten Semestertickets erstatten lassen.

  1. Schwerbehinderte, die nach § 145 Abs. 1 SGB IX einen Anspruch auf unentgeltliche Beförderung haben
  2. Studierende im Urlaubssemester: Studierende, die für das gesamte Semester beurlaubt wurden, sind von der Zahlung der Beiträge für das Semesterticket vollständig befreit. Dies gilt nicht, wenn ein Antrag auf Erhalt des Semestertickets gestellt wurde. Dieser Antrag gilt für das gesamte Semester und kann nicht zurückgenommen werden. In diesem Fall sind sie beitragspflichtig für das Semesterticket. Der Antrag muss zusammen mit dem Antrag auf ein Urlaubssemester gestellt werden. Eine Beantragung im Nachhinein ist nicht möglich.
  3. Promotionsstudierende, die sich zu Zwecken des Promotionsstudiums mindestens drei Monate des jeweiligen Semesters außerhalb des räumlichen Geltungsbereichs des Tickets aufhalten.
  4. Studierende, die an zwei Hochschulen mit Pflichtabnahme des Semestertickets immatrikuliert sind; sie können die Befreiung und ggf. Erstattung an einer Hochschule verlangen.


Wir freuen uns auf ein Semester voller neuer Möglichkeiten und wünschen euch eine angenehme und stressfreie Anreise zu euren Studienorten!

Michel Klapprott

Mobilität und Nachhaltigkeit

Mobilitaet.nachhaltigkeit@asta-hildesheim.de

Diese Seite wird fortlaufend mit den aktuellen Entwicklungen aktualisiert.

 

 

Dear students,

As most of you are already aware, there will be a nationwide semester ticket in Germany. This ticket is identical to the current nationwide Germany ticket and provides you with free travel on all local trains, buses, and trams. The ticket will always cost 60% of the Deutschlandticket which is currently €29.40 per month or €176.40 per semester.

We are pleased to inform you that starting from the winter semester 2024/2025, the nationwide semester ticket is expected to be introduced for all students at the University of Hildesheim! Negotiations are currently underway with SVHI to ensure a smooth introduction. I will continuously update this page with the latest developments.

How is the nationwide semester ticket expected to work?

How do I obtain the nationwide semester ticket?
Every student automatically receives a digital ticket. The ticket is provided by the AStA.
Where can I download the ticket?
A link is provided where you can log in with your university credentials. Your ticket will be available there for download and storage in your wallet.
Is the ticket also available in analog?
No, the ticket is purely digital and must be shown on a smartphone or other digital devices.
In which trains and regions is the ticket valid?
The nationwide semester ticket is valid on all local transport trains in Germany. This includes these transport modes: RE, IRE, erixx, NordWestBahn, subway, S-Bahn, tram, bus, Astra, etc. The ticket is not valid on long-distance trains, including: ICE, IC, EC, FLIXTRAIN.
How much does the nationwide semester ticket cost?
The ticket always costs 60% of the Deutschlandticket. That means €29.40 per month. So, €176.40 for the semester.
Where do I have to pay for the ticket?
The ticket is automatically paid with your semester fee. Once you have re-registered, you don’t need to worry about getting another ticket.
Do I have to validate the ticket every semester?
The ticket is valid for one semester and must be downloaded again each semester. Validation at the machine is no longer necessary.
Do I have to buy the ticket?
Yes, it is a solidarity model. This justifies the low price.
Can I get a refund if I don't use it?
I

No, in general not! The following groups can have the contribution for the nationwide semester ticket refunded.

  • Severely disabled persons who are entitled to free transport according to § 145 Abs. 1 SGB IX
  • Students on leave of absence(Urlaubssemester): Students who have been on leave of absence for the entire semester are completely exempt from paying the fees for the semester ticket. This does not apply if an application has been made to receive the semester ticket. This application applies to the entire semester and cannot be withdrawn. In this case, they are liable to pay the contribution for the semester ticket. The application must be submitted together with the application for a leave of absence. Subsequent applications are not possible.
  • Doctoral students who are staying outside the spatial area of validity of the ticket for at least three months of the respective semester for the purpose of their doctoral studies.
  • Students who are enrolled at two universities with a compulsory semester ticket; they can request exemption and, if applicable, reimbursement from one university.

We look forward to a semester full of new possibilities and wish you a pleasant and stress-free journey to your study locations!

Best regards,

Michel Klapprott
Mobilitaet.nachhaltigkeit@asta-hildesheim.de

Head of Mobility and Sustainability