März 2019

Beitragsbild Vernetzung

Was ist im März passiert?

  • gemeinsam mit Martin (Geschäftsführung) sind wir gerade dabei mit der SVHI einen neuen Vertrag für das Semesterticket in Hildesheim auszuhandeln; die immer wieder stattfindende Erhöhung des Preises pro Student*in wird in diesem Vertrag wahrscheinlich erstmals unter 3 Euro fallen; den genauen Preis für das Hildesheimer Verkehrsticket veröffentlichen wir rechtzeitig über die Beitragsordnung
  • gemeinsam mit Martin (Geschäftsführung), dem International Office und der SVHI sind wir gerade dabei, für Incomings eine Regelung zu finden, wie sie in den ersten Wochen an der Universität ohne Studierendenausweis mit dem Bus fahren können
  • mit dem neuen StuPa wollen wir (Martin und ich) uns regelmäßig mit dem Verkehrsausschuss des StuPa zusammensetzen: Gründung eines landesweiten Vereins zur Förderung der studentischen Mobilität im Studium, Landesweites Semesterticket und Verkehrsticket in Hildesheim
  • Teilnahme an der Landes-Asten-Konferenz (LAK) Niedersachsen, Infos hier: https://www.lak-niedersachsen.de/ (wir haben zum Beispiel beschlossen, die Demo “Fridays for future” zu unterstützen, sowie uns mit der LAK NRW bei deren Einsatz für studentische Belange bei der Novelle des Hochschulgesetzes zu solidarisieren; außerdem sind wir kontinuierlich dabei, gemeinsam mit unseren Referaten in den ASten Punkte für eine mögliche Novellierung des NHG zu sammeln)
  • stetiger Austausch mit den ASten in Niedersachsen bei möglichen Schwierigkeiten (zum Beispiel die Online-Wahl an unserer Universität, mögliche rechtliche Schwierigkeiten)
  • auf Anfrage meinerseits wird sich im April nochmals der fzs (Bundesstudierendenvertretung) beim StuPa vorstellen, da eine Entscheidung über den Beitritt zum fzs bevorsteht; hier werde ich gemeinsam mit Jan und Mareike vom StuPa rechtzeitig ein Konzept dem StuPa vorstellen
  • Teilnahme an Sitzungen des Haushaltsausschusses: Haushaltsplan findet ihr im Learnwebkurs vom StuPa/AStA

Was sind meine Pläne für den nächsten Monat?

  • Durchführung der regelmäßigen AStA-Sitzungen
  • Anbieten der Sprechstunden während des Sommersemesters
  • Unterstützung für Saskia (Kultur) bei den Planungen für die Wallungen