Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Schnitzeljagd durch Hildesheim

19. April - 31. Mai

English version below!

Schnitzeljagd zur Förderung des Studentischen Miteinanders

Als Abwechslung zum digitalen Studium, haben wir, die AG zur Förderung des studentischen Miteinanders des AStAs, eine Schnitzeljagd durch Hildesheim organisiert. Es gibt insgesamt zwei Routen mit verschiedenen Stationen innerhalb der Stadt. Durch QR-Codes habt ihr Zugriff auf die Inhalte der Stationen, welche von verschiedenen Einrichtungen der Universität gestaltet worden sind.

Die Schnitzeljagd soll dazu dienen, die Stadt Hildesheim spielerisch kennenzulernen und an der frischen Luft mit Kommiliton*innen zusammen zu kommen. Vor allem für Erstis und ausländische Studierende möchten wir mit dieser Aktion das Kennenlernen fördern. Die Stationen sind dazu sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch verfügbar.

Ab dem 19. April 2021 sind die Routen für alle Studierende der Stiftung Universität Hildesheim verfügbar und können jederzeit eigenständig durchgeführt werden. Bitte beachtet dabei stets die aktuell geltenden Corona-Richtlinien.

Zu den Routen

Bitte plant genügend Zeit ein! Die erste Route nimmt ca. 1,5 Stunden in Anspruch und die zweite ca. 2,5 Stunden. Nehmt ausreichend Proviant mit und plant Pausen ein. Wichtig ist außerdem festes Schuhwerk, da manche Stationen schwerer zugänglich sind.

Hinweis: mit Ausnahme der Stationen am Zuckerhut und am Hauptcampus, sind die Routen nicht barrierefrei!

Im Learnweb findet ihr weitere Informationen zum Projekt und den Stationen. Meldet euch dazu einfach für den Kurs „Studentisches Miteinander“ an. Dort werdet ihr auf dem Laufenden gehalten und könnt euch mit euren Kommiliton*innen vernetzen.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

Viele Grüße

Eure AStA-Referate für Chancengleichheit und Studierendenangelegenheiten; Inklusion; Internationales und Antirassismus; Veranstaltungen

In Zusammenarbeit mit:

   

 

English version

Scavenger hunt to support student cohesion

As a variety to digital studies we, the work group for the support of student cohesion from AStA, organized a scavenger hunt through Hildesheim. We put together two routes, that include different stations within Hildesheim. You can get access to the station’s content through a QR-Code. The stations were created by different institutions of the University.

The scavenger hunt should serve the purpose to get to know the city playfully in the fresh air and meet some of your fellow students. We especially want to support new students and exchange students in getting to know each other. Therefore, the stations are available in German and English.

From the 19th of April 2021 on the routes will be available for all students at the University of Hildesheim and can be carried out independently. Keep the current Corona regulations in mind, please.

Regarding the routes

Plan enough time to complete the routes! The first route takes 1,5 hours and the second one around 2,5 hours. Take food and drinks with you and schedule breaks. Since some stations are difficult to access, you should wear sturdy footwear.

Note: except the stations at the main campus and Zuckerhut, the routes are not barrier-free!

You can get more information about the project in the Learnweb. Just register for the course “Studentisches Miteinander” and you are always up to date. You can also connect with other students there.

We are looking forward to your participation!

Best regards

Your AStA units for equality and student matters; inclusion; anti-racism and international matters; events

In cooperation with:

   

     

 

Details

Beginn:
19. April
Ende:
31. Mai
Kategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

Hildesheim

Veranstalter

AStA Uni Hildesheim
E-Mail:
kontakt@asta-hildesheim.de
Website:
www.asta-hildesheim.de