Bericht April 2021

Von Yannik Kolmer

Was ist im April passiert?

  • Beschäftigung mit Carsharing-Vorhaben
    • Öffentlichkeitsarbeit: Gestalten des Flyers
    • Anfrage zur perspektivischen Ausweitung auf weitere Uni-Standorte an Stadtmobil: vorerst nicht geplant, deutliche Steigerung der Nutzung erforderlich
    • Kontakt mit Stadtmobil zwecks vorübergehender Anmeldung beim SVHI
  • Weitere Organisation für Marktplatzveranstaltung zum alternativen Wirtschaften mit Michaela Grön (Kirchenkreis Hildesheim-Sarstedt und Projekt “Lernen eine Welt zu sein”) und Suzan (Referat Veranstaltungen):
    • Akquise Referent*innen
    • Ablaufbesprechung
    • Vorbereitung Öffentlichkeitsarbeit mit Michelle Pau (Vorsitz StuPa-Öffentlichkeitsausschuss) und Sophie (Referat Öffentlichkeitsarbeit)
    • Vorbereitung Finanzantrag
  • Besprechung zum Bikesharing mit dem Anbieter Donkey Republic
  • Bericht von der Bikesharing-Besprechung  sowie von den Planungen zur Radreparaturstation im StuPa
  • Beschäftigung mit Radreparaturstation(en) an Haupt- und Kulturcampus, konkret dem Design und Aufbau; perspektivischer Standort Domäne an der Remise (s. Foto)
  • Kontakt mit der Ortsbürgermeisterin von Marienburger Höhe/Galgenberg bzgl. des geplanten Offenen Briefs zur Barrierefreiheit am Ostbahnhof
  • Kontakt zur Pressestelle bzgl. des neuen Instagram-Kanals der Uni
  • Besprechung/Update zum Saisonkalender-Projekt
  • temporäre Beauftragung durch das StuPa mit einigen Semesterticket-Aufgaben des Referats Verträge; Mitteilung über Ablehnung dieser Aufgaben aus Kapazitätsgründen; Information über Erreichbarkeit für Fragen und Anträge
  • Kontakt zum SVHI bzgl. des Busangebots im Sommersemester
  • Unterstützung des Referats Geschäftsführung bei der Vertragsvorbereitung mit dem SVHI
  • Erarbeitung eines Texts zum Hilde Lastenradverleih
  • erste Beschäftigung mit Stadtradeln
  • Teilnahme an VerkehrsLandesAStenKonferenz (VLAK)
  • Teilnahme am Nationalen Radverkehrskongress (https://www.nationaler-radverkehrskongress.de/)
  • Teilnahme am Netzwerktreffen öfm

Als Vorsitz:

  • Teilnahme an AG StuBe
  • Unterstützung bei den StuPa-Wahlen auf der Konstituierenden Sitzung
  • Kulturticket-Verträge unterschrieben
  • Prüfen und Unterschreiben von Abrechnungen
  • Korrekturlektüre von Sitzungsprotokollen
  • politisch für die Amtszeit 19/20 entlastet worden

Was sind meine Pläne für den nächsten Monat?

  • Weitere Beschäftigung mit Carsharing-Vorhaben
  • Weitere Organisation des Marktplatzes
  • Vorbereiten des Offenen Briefs zur Barrierefreiheit am Ostbahnhof
  • Beantragung der Finanzierung einer Radreparaturstation durch das StuPa
  • Bewerbung und Teilnahme Stadtradeln