Bericht Januar bis Mai

Was habe ich alles gemacht?

 

  • geplante und halb angefangene AStA-Keller Aufräumaktion mit Nora vom Referat Kultur
  • geplante und ausgeführte Aktion das Büro aufzuräumen mit Nora vom Referat Kultur
  • mehrere Treffen mit dem Orga Team vom Fachtag “Rassismus betrifft alle Fächer”
    –> wegen Corona verschoben und momentan wird an Online Umsetzung einer Veranstaltung gearbeitet, die den Fachtag anteasern soll. Der Rest soll verschoben werden, auf dann wenn wieder Präsenzveranstaltungen möglich sind
  • Teilnahme an der Supervision mit dem ganzen AStA
  • Beratung von Studis, die mich wegen internationalen oder Rassismus-Themen kontaktiert haben
  • Ausschreibung und Besetzung der Projektstelle zu Übersetzung der AStA Webseite auf Englisch (wird bis Ende Juli laufen)
  • Teilnahme am ersten Treffen des AKA zusammen mit Yannik vom Referat Semesterticket und Mobilität
  • Vernetzung mit Orga-Team vom Festival Contre le Racism
  • Verfassung von Brief an den Senat mit Stephan vom Referat Externe Vernetzung, als die Stelle für die Vizepräsident*in für Internationales ausgeschrieben wurde
  • Kontakt und Ideenaustausch mit Ideen- und Beschwerdemanagement
  • Erarbeitung des HOW-TO’s und Übergabeprotokoll für mein Referat an die nächste Person