Impressionen

Es ist das Audimax von innen zu sehen. Die Studierenden halten blaue Stimmkarten hoch. Es wird über einen Antrag abgestimmt.
Eine Frau steht am Redepult. Sie spricht zu den Studierenden im Audimax.
Eine Frau ist halb zu sehen. Sie wird von einer Wand halb verdeckt. Sie trägt eine Sonnebrille, die auf der Nasenspitze sitzt.
Eine Frau steht an der Eingangstür zum Audimax. Sie lächelt. Auf dem Schild an der Tür steht auf deutsch und englisch "Bitte Bänder vorzeigen!"
Die Bühne des Audimax ist zu sehen. Rechts sitzen vier Personen an zwei Tischen. Links steht eine Frau am Redepult. Im Hintergrund ist eine Leinwand mit einem Antrag zum Ideen- und Beschwerdemanagement zu erkennen.
Im Vordergrund sitzen Studierende. Im Hintergrund steht ein Mann an der Wand. Er hält ein Mikrofon mit beiden Händen. Er schaut nach vorne.
Im Vordergrund sind Studierende von hinten unscharf zu erkennen. Im Hintergrund ist die Bühne zu erkennen. Rechts sitzen vier Menschen an Tischen. Links steht eine Frau am Redepult.
Ein Mann sitzt auf dem Stuhl. Er redet und gestikuliert mit der linken Hand. Rechts sitzen zwei Peronen an Laptops. Die Personen sitzen auf der Bühne.
Links ist ein Mann zu sehen. Er steht gerade von einem Stuhl auf. Links sitzen drei Frauen an Laptops. Sie befinden sich auf der Bühne.
Eine Frau steht an der Wand. Sie trägt eine Sonnenbrille. Die Hände sind zu einer Pistole geformt. Sie hält die Hände auf Kopfhöhe.
Zwei Frauen stehen an der Wand. Sie schauen nach rechts.
Im Vordergrund sind Studierende zu erkennen. Im Hintergrund steht eine Frau. Sie blickt nach links. Mit ihrer Linken hand greift sie sich an das Kinn.
Es ist Gallerie im Audimax zu sehen. Einige Studierende heben den Arm. Sie zeigen die orangene Stimmkarte.
Eine Frau steht am Geländer der oberen Etage. Sie schaut nach links.
Ein Mensch hebt seinen rechten Arm. In der Hand hält er eine orange Stimmkarte. Im Hintergund sind weitere Studierende zu erkennen.
Der Innenraum des Audimax ist zu sehen. Studierende stimmen über einen Antrag ab. Es wird die blaue Stimmkarte hochgehalten.
Auf der rechten Seite sind mehrere Studierende zu erkennen. Sie schauen in die Mitte des Bildes. Eine Frau spricht. In der linken Hand hält sie ein Mikrofon. Links steht ein Mann am Geländer der Bühne.
Studierende sitzen im Innenraum vom Audimax. In der Bildmitte ist eine Studentin zu sehen. Sie spricht in ein Mikrofon.
Studierende sitzen im Innenraum vom Audimax. In der Bildmitte ist eine Studentin zu sehen. Sie spricht in ein Mikrofon.
Studierende heben die Arm. Sie zeigen die blaue Stimmkarte.
Nahaufnahme. Ein Mikrofon wird mit der rechten Hand gehalten. Am Ringfinger ist ein Ring zu erkennen.
Im Vordergrund sind Studierende unscharf zu erkennen. In der Mitte hält ein Student eine orangene Stimmkarte hoch. Im Hintergrund ist die Wand zu erkennen.
Der Innenraum des Audimax ist zu sehen. Studierende stimmen über einen Antrag ab. Es wird die blaue Stimmkarte hochgehalten.
Der Eingangsbereich vom Audimax ist zu sehen. Ein Aufsteller vom AStA steht dort. Auf dem Aufsteller steht "Willkommen beim AStA der Uni Hildesheim!"
Eine Frau ist von der Seite zu sehen. Sie schaut nach links. In den Händen hält sie Handzählgeräte.
Es ist eine Frau zu sehen. Sie schaut nach links.
Studierende sitzen im Innenraum vom Audimax. In der Bildmitte ist eine Studentin zu sehen. Sie spricht in ein Mikrofon.
Auf der linken Seite ist der Rand der Bühne zu sehen. Auf der rechten Seite sitzen Studierende im Innenraum.
Die Bühne vom Audimax ist zu sehen. Rechts sitzen drei Frauen an Laptops. Links steht eine Frau neben dem Redepult. Im Hintergrund ist eine Leinwand zu erkennen. Es wird über den Antrag zum Ca(r)feteria-Essensplan geredet.
Drei Frauen sitzen an Laptops. Sie sitzen auf Stühlen.
Eine Frau lehnt am Bühnenrand.
Rechts ist eine Frau zu sehen. In der MItte ist ein Redepult. Links steht ein Mann.
Drei Frauen sitzen an Laptops. Sie sitzen auf Stühlen.
Nahaufnahme. In der Mitte sind zwei Hände zu sehen. In der rechten Hand wird ein Stift gehalten. Unten ist eine Liste zu sehen.
Vier Personen stehen am Eingang zum Audimax. Sie unterhlaten sich.
Der Innenraum des Audimax ist zu sehen. Studierende stimmen über einen Antrag ab. Es wird die blaue Stimmkarte hochgehalten. Im Hintergrund sind zwei Personen auf der Bühne zu erkennen.
Der Innenraum des Audimax ist zu sehen. Studierende stimmen über einen Antrag ab. Es wird die blaue Stimmkarte hochgehalten.
Ein Mann ist zu sehen. Er hält in der rechten Hand ein Mikrofon. Er blickt.
Studierende sitzen im Innenraum vom Audimax. In der Bildmitte stehen drei Studierende. Sie halte ihre Stimmkarte hoch.
Der Innenraum des Audimax ist zu sehen. Studierende stimmen über einen Antrag ab. Es wird die blaue Stimmkarte hochgehalten.
Nahaufnahme. In den Händen hält eine Person zwei Handzählgeräte.
Im Vordergrund sind Studierende unscharf zu erkennen. In der Mitte des Bildes steht eine Studentin.
Ein Mann steht. Um ihn herum sitzen die Studierenden. Er hält mir der linken Hand ein Mikrofon.
Zwei Menschen stehen auf der Bühne. Links ist ein Redepult zu sehen. Die Frau schaut auf das Pult. Der Mann schaut in Richtung der Studierenden.
Links ist eine Frau zu sehen. In der Mitte steht ein Mann. Er spricht. Er gestikuliert mit beiden Händen. In der rechten Hand hält er ein Papier.
Studierende sitzen im Innenraum vom Audimax. Es ist eine Meldung zu erkennen.
In der MItte des Bildes ist eine Frau zu erkennen. Sie stützt ihr Kinn auf den Armen ab.
Auf der linken Seite ist ein Mann zu erkennen. Er steht im Hintergrund. In der Mitte des Bildes steht eine Frau. Sie spricht zu den Studierenden. In der linken Hand hält sie einen Zettel.
Auf der linken Seite ist ein Mann zu erkennen. Er steht im Hintergrund. In der Mitte des Bildes steht eine Frau. Sie spricht zu den Studierenden. In der linken Hand hält sie einen Zettel.
In der Mitte steht ein Mann. Er streckt seinen rechten Arm nach vorne. Der linke Arm wird vor der Brust gehalten. Er schaut nach vorne.
Im Vordergrund sind Studierende unscharf zu erkennen. Auf der linken Seite ist eine Studentin zu sehen. Sie hält in der rechten Hand ein Mikrofon.
In der Mitte vom Bild ist eine Frau zu sehen. Sie steht am Geländer der Empore. Sie schaut in Richtung der Kamera. Sie streckt die Zunge raus.
Auf der linken Seite ist eine Frau zu sehen. Sie lächelt. Er steht auf der rechten Seite. Er lächelt. Mit der rechten Hand fasst er sich an das rechte Ohr.
Es sind 5 Personen zu sehen. Auf der rechten Seite sitzen drei Studentinnen. Im Vordergrund hockt eine Studentin. Sie schaut in Richtung der Kamera. Hinter ihr steht ein Mann. Er beugt sich nach vorne.
Person beugt sich nach vorne. Mit einem Stift wird auf einer Liste der Name gesucht und abgehakt.
previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Es ist wieder soweit! Nach der grandiosen, beschlussfähigen Vollversammlung im letzten Semester, findet die nächste in diesem Sommersemester statt.

Am Mittwoch, den 15. Mai findet im Audimax die Vollversammlung der Studierendenschaft statt.

Anträge?

Auf der Vollversammlung könnt ihr Anträge stellen, die die Belange der Studierendenschaft betreffen. Das dazugehörige Formular findet ihr hier. Der Entwurf der Geschäftsordnung der Vollversammlung, zu welchem ihr auch Änderungsanträge stellen könnt, findet sich hier. Sachanträge könnt ihr bis zum 08. Mai an vollversammlung@asta-hildesheim.de senden oder direkt im AStA Büro abgeben.
Änderungsanträge zur Geschäftsordnungen können bis zum 13. Mai um 12 Uhr an vollversammlung@asta-hildesheim.de gesendet oder direkt im AStA Büro abgeben werden.

Was ist die Vollversammlung eigentlich?

Die Vollversammlung ist die höchste Entscheidungsinstanz der Studierenden an der Uni und kann bei Beschlussfähigkeit viel bewegen. Für diese Jahr gilt: Sobald 8% der Studierenden anwesend sind, können wir Beschlüsse fassen.
Dabei möchten wir an der Stelle betonen, dass die Vollversammlung durch ihren hohen Planungsaufwand nur selten stattfinden kann. Deshalb nutzt eure Chance, setzt euch für eure Wünsche an unserer Uni ein und diskutiert mit!
Wir freuen uns schon sehr auf die Vollversammlung gemeinsam mit euch

Unterlagen