Monatsbericht Feburar 2021

Was ist im Februar passiert?

Das Referat Gender&Queer ist vollständig besetzt. Wir (Luca und Andrea) teilen uns jetzt das Referat. In einer kurzen E-Mail haben wir uns bei wichtigen Anlaufstellen, Initiativen und Organisationen bereits vorgestellt und sind dabei, uns mit diesen zu vernetzen.

 

Woran arbeiten wir zu Zeit?

Wir arbeiten an der Vernetzung mit anderen queer-feministischen, awaren Organisationen in Hildesheim und waren beim queeren Netzwerktreffen der AIDS-Hilfe e. V. Hildesheim dabei.

Mit SCHLAU e. V. sind wir gerade dabei ein Paper mit Angeboten und Anlaufstellen insbesondere für queere Personen zu erstellen. Es soll vor allem Personen, die neu in Hildesheim und z. B. im ersten Semester sind, helfen, Kontakte zu knüpfen, Anschluss zu finden und auch entsprechende Beratung zu erhalten.

Wir haben die Arbeit am Projekt unserer Amtsvorgängerin “Toilette für ALLE” wieder aufgenommen und sind zurzeit in Kontakt mit einer Person, die sich bereit erklärt hat, das Logo zu entwerfen.