Januar

Beitragsbild Referate

Was ist im Januar passiert?

  • Anja ist im Januar wieder gekommen, das ist toll.
  • Es hat ein Treffen mit Herr Hanold stattgefunden, bei dem wir uns gemeinsam AStA und StuPa Mitglieder über die Neunutzung der alten Mensa ausgetauscht haben. Wir setzen uns dafür ein, dass diese als studentischer Raum genutzt werden kann, um einen Ort zu gestalten, an dem Studierende sich in einer angenehmen Atmosphäre ihren Bedürfnisen entsprechend aufhalten können und an dem Austausch stattfinden kann.
  • Außerdem stand das semesterliche Treffen mit Herr Friedrich an, das wir nutzen um aktuelle (hochschul-)politische Themen anzusprechen. Diesmal haben wir über die Vollversammlungsbeschlüsse und -empfehlungen gesprochen, sowie über die Prüfungsunfähigkeitsbescheinigungen diskutiert und die Wichtigkeit des Ideen- und Beschwerdemanagements für Studierende hervorgehoben. Wenn ihr mehr dazu wissen wollte, sprech tuns gerne an!
  • Die Vorbereitungen für den Nachtflohmarkt am 1. Februar sind in den letzten Zügen. Es hat ein letztes Treffen mit allen beteiligten Organisator*innen stattgefunden. Ich habe die Anmeldung weiter entgegengenommen, letzte Infomails verschickt und den Standplan erstellt. Außerdem habe ich mich um die Gestaltung der Sitzecke gekümmert.
  • Wir haben ein internes Nachbereitungstreffen mit der Antragskommission der Vollversammlung gemacht. Dabei haben wir die VV im Dezember reflektiert, über die Umsetzung der Anträge gesprochen und die Gestaltung von zukünftigen Vollversammlungen. Aktuell schreiben wir an einem detaillierten “How to VV”, in dem wichtige Termine und Fristen für die Planung aufgelistet sind, sowie Aufgabenverteilungen, Infos zu Werbung, Umgang mit Anträgen, der Kontakt mit Dozierenden und vieles mehr. Dies ist für alle Nachfolger*innen, damit unserer Erfahrungen aus den letzten Vollversammlungen gesichert wird und weitergegeben wird.
  • Gemeinsam mit Svenja (Design und Gestaltung) arbeite ich an der Werbung für den neuen Fairteiler am Bühler Campus. Falls ihr es noch nicht mitbekommen habt, der steht im Raum vom StudCaf, schaut vorbei und bringt/holt Essen 🙂
  • Außerdem versuche ich mich gerade an einem neuen Berichtsgestaltungsformat.

Was sind meine Ideen und Pläne für den nächsten Monat?

  • Für den Februar nehme ich mir vor ein letztes gemeinsames Treffen mit dem StuPa zu organisieren, da die Amtszeit langsam vorbeigeht und ein neues StuPa zusammentritt. Dabei möchte ich gerne über unsere Kommunikation sprechen und über Ideen und Anregungen zu unserer Zusammenarbeit, die an das nächste StuPa weitergegeben werden können.
  • Außerdem denke ich darüber nach, welche Projekte ich in der Amtszeit, insbesondere im Sommersemester noch umsetzen möchte und was machbar ist. Ganz wichtig ist mir es zu schaffen, dass es jeden Tag in der Mensa ein veganes Hauptgericht gibt. Und die Abschaffung der Snackautomaten (Antrag der VV).
  • Am 1. Februar findet der Nachtflohmarkt statt. Ab 19 Uhr könnt ihr alle zum schauen und kaufen/tauschen/schenken vorbeikommen 🙂