Bericht Januar – Mai 2020

Was ist in den letzten Monaten passiert?

  • Planung eines 2. Bühnenleuchtens, Akquise von Referierenden –>aufgrund von Covid-19 auf unbekannten Zeitpunkt verschoben (Planung einer Alternativveranstaltung im digitalen Format, im Podcast/Interview Charakter)
  • Zusammenarbeit mit der Initiative ÖkoLogisch –>Einführung in hochschulpolitische Strukturen
  • Zusammenarbeit mit Students for Future Hildesheim –>Unterstützung bei der Organisation der Ringvorlesung
  • Kommunikation mit Supervisorin vom AStA und Teilnahme an einer Supervisionssitzung
  • Treffen und Zusammenarbeit mit Projekt Grün Hilde (Gruppe, die Hochbeete in Hildesheim aufbauen möchte), Vermittlung an universitäre Ansprechpartner*innen zum Aufbau der Beete am Campus, Vernetzung mit Green Office
  • Kommunikation mit Kulturbüro wegen der Aufstellung von Hochbeeten am Studierendenwohnheim (gewünscht von Bewohner*innen)
  • Beginn des Projekts “von und für zu Hause” mit Referat Kultur (Anna) auf Instagram, als Reaktion auf Covid-19, Vorstellungen des AStA Referent*innen, Veranstaltungstipps, etc.

Was habe ich im Juni vor?

  • Übergabe des Amtes vorbereiten
  • Projekt “von und für zu Hause” weiterführen
  • Sitzung Qualitätskreis Mensa
  • Organisation einer abschließenden Supervisionssitzung