Bericht Januar 2021

Von Yannik Kolmer

Was ist im Januar passiert?

  • Beschäftigung mit Carsharing-Vorhaben
    • Ortstermin zur Festlegung der Stellplätze mit Stadtmobil und Baudezernat
    • Bearbeitung des Kooperationsvertrags
  • Beschäftigung mit Radreparaturstation(en) und Kontaktherstellung zwischen Fazze und Green Office für Schulungsangebote zur Bedienung der Stationen
  • Ausblick auf nachhaltige Mobilität an der Uni und umzu (Link hier, Nachtrag zur Wendeschleife Marienburg: laut Aussagen der Stadt nicht vor Ende 2022 umzusetzen)
  • Weitere Organisation für Marktplatzveranstaltung zum alternativen Wirtschaften mit Michaela Grön (Kirchenkreis Hildesheim-Sarstedt und Projekt “Lernen eine Welt zu sein”) und Suzan (Referat Veranstaltungen)
  • Kontakt zu StudCaf-Gruppen (Hauptcampus und Bühler-Campus) bzgl. Teilnahme an Treffen der Steuerungsgruppe Fair-Trade-University

Als Vorsitz:

  • Mitarbeit an Texten zur Information über Präsenzklausuren (Link hier), Arbeitsplätze (Link hier) und Semesterbeitrag (Link hier)
  • Gespräch mit der Präsidentin gemeinsam mit Martin (Referat Geschäftsführung)
  • Teilnahme an AG Studentische Belange (StuBe)
  • Schreiben eines Neujahrsgrußes an die AStA-Mitglieder zur Stärkung der Motivation

Was sind meine Pläne für den nächsten Monat?

  • Weitere Beschäftigung mit Carsharing-Vorhaben
  • Weitere Organisation des Marktplatzes
  • Mitarbeit an Abschlussbericht der Nachhaltigkeitswochen
  • Beschäftigung mit Übersetzung der Veranstaltungen der Nachhaltigkeitswochen
  • Teilnahme an Treffen des Netzwerks öko, fair & mehr