Kilometergeldabrechnung

Download: Kilometergeldabrechnung (*.pdf)

Sofern ein Reisekostenantrag gestellt wurde, kann ein Auto als Beförderungsmittel genutzt werden. Pro Kilometer werden dann 0,20 € Wegstreckenentschädigung gezahlt, maximal aber nur 130 € (vgl. § 5 Abs. 1 BRKG). Bei Vorhandensein einer unentgeltlich Beförderungsmöglichkeit (z. B. Semesterticket) wird keine Wegstreckenentschädigung gewährt.

<