Der AStA der Uni Hildesheim vertritt die Interessen aller Studierenden gegenüber der Universität. Er besteht dabei selbst aus Studierenden, die sich ehrenamtlich mit verschiedenen Problematiken beschäftigen wie z.B. überfüllte Hörsäle, fehlende Busverbindungen, Anwesenheitspflicht, aber auch Problemen einzelner Studierender, die sich beim AStA melden.

A S t A - N e w s f e e d:

AStA-Petition zur Grundfinanzierung der Uni

26. Juni 2016

Wir haben am Tag des Campusfest die Petition für die Erhöhung der Grundfinanzierung unserer Universität in den Briefkasten geworfen und an den Landtagspräsidenten geschickt. "Wir" sind: der AStA in Kooperation mit Fachbereich 2.

Wozu das Ganze? Die Stiftung Universität Hildesheim ist strukturell unterfinanziert! Ein Defizit, was historisch gewachsen ist. Die Unterfinanzierung wirkt sich auf uns alle aus: weder die Studienqualität noch die individuelle Beratung durch die Dozierende an der Uni sind gegeben, die Tutorien, Seminare und Übungen sind überfüllt, die Raumkapazitäten sind bereits an der Grenze, wissenschaftliche Mitarbeiter*innen sind überlastet. Die Universität versucht durch Umschichtungen das Defizit zu schmälern, doch das Land Niedersachsen kommt seiner Verpflichtung nicht ausreichend nach.

Daher haben wir eine Petition verfasst, in der wir das Land auffordern, die Grundfinanzierung zu erhöhen! Die aktuelle Finanzierung reicht nicht für aktuell 8000 Studierende. Nun hat der Landtagspräsident die Petition erhalten und wir warten gespannt auf seine Reaktion. Was dabei rausgekommen ist und alle weitere Informationen über die Petition, erfahrt ihr auf der Vollversammlung am 28.06.!

Infoveranstaltung zu Promotion und Stipendien

18. Juni 2017

Du weißt noch nicht ob eine weiterführende wissenschaftliche Laufbahn etwas für Dich ist? Du weißt nicht wie Du dich bewerben kannst und was beachtet werden muss? Fragen zur Finanzierung stehen im Raum? Fragen über Fragen...

Die GEW, Arbeiterkind und wir vom AStA haben nächste Woche eine Infoveranstaltung für Euch zu diesem Thema organisiert. Stiftung Universität Hildesheim

Wann? Di, 20. Juni 2017 ab 18 Uhr
Wo? In G007

Hier geht's zum Facebook-Event

VOLLVERSAMMLUNG aller Studierenden

15. Juni 2017

Habt ihr schon mitbekommen, dass wir eine Vollversammlung für den 28.Juni einberufen?

Dort können wir alles besprechen, was momentan an der Uni nicht so läuft (Busanbindung Domäne, Kursvergabe, Bibbestand, VG Wort etc. pp.).

Einiges wollen wir auch abstimmen lassen, weswegen es wichtig ist, dass ihr ALLE kommt. Der Präsi hat den Dozierenden nahegelegt, die Kurse zu der Zeit ausfallen zu lassen! Merkt das gerne an, wenn das ein Dozierender nicht mitbekommen hat.

Hier geht es zur Facebook-Veranstaltung

Mehr Infos gibt es nun unter unserer neuen Rubrik "Projekte"

Hilde Tischt Auf! Vol. 3

14. Juni 2017

Bis zum 18. Juni könnt Ihr Euch noch für die dritte Runde von Hilde Tischt auf! am 24. Juni anmelden. Sucht Euch einfach eine/n Mitstreiter/in und meldet Euch bei Inka

Hier geht es zur Facebook-Veranstaltung

Mehr Infos gibt es wie immer unter der Rubrik "Projekte"

3. Vortrag aus der Wandel-Reihe: Entwicklung!?

14. Juni 2017

Entwicklung!? Entwicklungszusammenarbeit als wirtschaftspolitisches Instrument
Ein bisschen 5€ pro Monat spenden hier, ein bisschen 5€ Bio – Baumwoll T-Shirt bei H&M kaufen da. So läuft das also?

Wie es wirklich läuft und welche programmatischen udn auch finanziellen Ziele mit Entwicklungsarbeit verfolgt werden, referiert uns Geograph Frank Schmidt am 20.Juni um 18.30 Uhr im H4 (Neubau)

Hier geht es zur Facebook-Veranstaltung

<